Categories: Crawling, Indexierung und Ranking :

Geo Position

Showing 1-21 of 21 messages
Geo Position TecMaWi 4/11/12 9:21 AM
Neue Frage, neues Thema.

Gehe ich richtig in der Annahme, dass Seiten mit Metatags wie

geo.position
icbm
postal-code
geo.region
geo.placename

auch nur nutzern angezeigt werden, welche sich auf dieser spezifischen, geologischen Position aufhalten bzw. von dort aus Google benutzen ?
Natürlich vorausgestzt, dass die Nutzer nicht über einen Proxy oder Thor ins Netz gehen...
Re: Geo Position luzie 4/11/12 11:57 AM
Hi TecMaWi,

Solche Metatags übersieht Google geflissentlich, damit kannst du nichts machen.

-luzie-
Re: Geo Position en001 4/11/12 12:11 PM
Intercontinental Ballistic Missile ... was die Leute so haben wollen. ;-)
Re: Geo Position luzie 4/11/12 12:53 PM
LOL ... du nicht? So'n nuklearer Knallfrosch bringt zwar Millionen um - aber auch ein *g*
Re: Geo Position TecMaWi 4/12/12 3:40 AM
Ich habe jetzt mal ein wenig gegooglet:

--" Natürlich gibt es auch viele weitere Meta-Tags die sinnvoll sind, einige haben wir unterhalb der Google Ranking Tipps aufgelistet.

Zukünftig könnte es interessant werden innerhalb der Seiten-Header auch Angaben zu Ihrem Standort zu hinterlegen, da Google bereits seit Längerem an der Stellschraube hinsichtlich exakterer Geo-Lokalisierung der Suchergebnisse dreht." 

--" Aktuell als SEO relevant erachtete Meta-tags

  • meta name=description: Beschreibung nie weglassen (zumindest für Seiten die im Google-Index erscheinen)
    Erstellen Sie ein passendes, kurzes Resumé für Ihren potenziellen Besucher! (Erstkontakt über die Google-Suchergebnisse!)
  • meta name=author: Hier können Sie sich verewigen ;-)
  • meta name=robots: (standard: index,follow) | Hier können Sie einzelne Seiten für Google und Co sperren (z. B. Suchergebnissseite, Fehlerseite)
  • http-equiv=content-language: Festlegung der verwendeten Sprache auf der Webseite | Sehr wichtig!
    bzw. http-equiv=language | sehr wichtig | Es gibt zahlreiche Varianten… (eine reicht)
  • meta name=geo.region
    meta name=geo.placename
    meta name=geo.position"

--"Ob Geo-Tags bei ortsbezogenen Suchanfragen wie z.B. "pizza freiburg" einen Vorteil fürs Suchmaschinen-Ranking bringen, ist unklar. Es heißt, dass Google Geo-Tags derzeit nicht auswertet, und für die lokale Zuordnung einer Website auf Impressum, Branchenverzeichnisse, Whois-Datenbanken und weitere Datenquellen zurückgreift."

--"Tipp 50: Geo-Tags haben (wie auch das Base-Tag) zwar keine Ranking-Relevanz, aber laut Google sind 25% der Suchanfragen ortsbezogen (z. B. Branche + Ort). Deshalb kann es für Sie sinnvoll sein, beim nächsten Update Ihre Meta-Angaben um Geo-Tags zu erweitern."

Und zu guter letzt, was WIKI dazu meint:

--"Bei ortsunabhängigen Suchabfragen ist die Bedeutung der Geo-Tags kaum gegeben. Hingegen sind bei den ortsbezogenen Suchabfragen (zum Beispiel „Pizzeria Berlin“) die Vorteile dieser Tags nicht von der Hand zu weisen, insbesondere wenn man berücksichtigt, dass Suchanfragen häufig ortsbezogen sind. Allerdings werden Geo-Tags von großen Suchmaschinen wie Google offiziellen Darstellungen zufolge nicht ausgewertet. Statt dessen wird beispielsweise auf die im Klartext der Website genannte Anschrift, Branchenverzeichnisse und ähnliche Informationen zurückgegriffen.

Seit 2009 werden Suchanbieter wie Google, Yahoo! und Bing besser in der Erkennung der Ortszugehörigkeit des Suchenden und liefern (derzeit noch testweise) Geo-bezogene Resultate, auch wenn kein Ortsname eingegeben wurde. Dies beispielsweise in den Google-News Resultaten. Die geografische Zuordnung ist der derzeit vollzogene Schritt in der Weiterentwicklung der Suchergebnisse. Dies gilt für Websites, Bilder, Multimedia Inhalte sowie andere Dokumente."

Und auch ich höre immer wieder, dass Google und Co zunehmend regionaler werden...auch wenn es der eine oder andere nicht wahr haben will...


PS: Wer zuletzt lacht, lacht am längsten !

Re: Geo Position luzie 4/12/12 4:27 AM
Mit all diesen Metatags gibt es für die Suchmaschinen ein unüberwindliches prinzipielles Problem: sie unterliegen keiner Kontrolle als der des Site-Betreibers selbst. Alle Angaben können nie ohne anderweitige Überprüfung einfach übernommen werden, nie kann sich die Suchmaschine sicher sein, ob Metatag-Daten nicht fehlerhaft oder absichtlich manipuliert sind. Deshalb sind die Suchmaschinen dazu übergegangen, Metatags immer weniger zu beachten und stattdessen andere, externe, nicht manipulierbare Signale zur Bewertung heranzuziehen. 

Ein gutes Beispiel sind Sprachangaben: Google "überliest" jeden Sprach-Metatag, schenkt ihm keinerlei Beachtung, sondern versucht selbsttätig zu erschliessen, welche Sprache eine Website verwendet, täten sie das nicht, hätten sie SERPs voller Fehler *.

Ein weiteres prominentes Beispiel sind Meta-Keywords, die die Suchmaschinen schon seit langem einfach links liegen lassen, weil damit so viel herum-manipuliert oder sonstiger Unsinn damit getrieben worden ist, dass Angaben dort schon von vorneherein als äußerst unzuverlässig zu werten wären.

Insgesamt gesehen ist ziemlich klar, dass Metatags in Zukunft gar keine Rolle mehr spielen werden, die Suchmaschinen können sie nicht gebrauchen und werrden gleichzeitig immer "intelligenter", und können somit selbst feststellen, was Meta-Daten ihnen nur unzuverlässig übermitteln könnten.

* (tatsächlich sind sehr viele Sprach-Metatags einfach falsch, das kann man leicht nachvollziehen, man braucht bloss ein paar Dutzend Sites zu überprüfen, und kann sicher sein, falsche Angaben zu finden. So ist auf deutschen Sites die Sprache häufig als "en" angegeben, Templates wurden ohne Korrektur kopiert, CMS-Einstellungen übersehen, manchmal sind zwei oder mehr unterschiedliche Sprachtags eingebunden, etc. pp., ein Meer diversester Fehlerquellen)
Re: Geo Position czarnowski 4/12/12 4:28 AM
Die einzige Suchmaschine die jemals bestätigt hat das Geotags verwendet werden und das sie auch einen Einfluss auf das Ranking haben können ist die Bing und da Yahoo inzwischen Bing Technologie verwendet darf man annehmen, das es dort ebenso ist.
Re: Geo Position TecMaWi 4/12/12 6:21 AM
Vieleicht bin nur ein wenig naiv oder unerfahren, aber wenn ich mir vostelle ich soll Google nachbauen würde ich so vorgehen.

1.)
Die Metas sind das erste, was der Bot zu lesen bekommt.
Folglich würde ich die Metas ersteinmal zur Kenntnis nehmen.

2.)
Das nächste ist der Content.
Diesen würde ich den Bot lesen und symantisch analysieren lassen.

3.)
Wenn der Conten mit den Metas einher geht, würde ich dafür schonmal Pluspunkte vergeben und die Metas in meinen Suchregister aufnehmen.

.)
Weiterhin würde ich bewerten: Die rechtschreibung, die Fehlerfreiheit des Codes, den Informationsgehalt bezüglich des Sachgebietes und die Position der entscheidenden Information.
Wer nach Schlü ssel dien st bzw. einer Dienstleistung zum Tür öffnen sucht, will nicht erst eine Promotion über Einbruchschutz lesen müssen, bevor er dann irgendwo Daten zu Preis und Wartezeit findet.
Ebenso möchte der Nutzer aus Norddeutschland auch wohl kaum bei seiner Suche Dienstleister aus Süddeutschland angezeigt bekommen, weil diese beispielsweise keine Regionszuordnung irgendwo??? eingebaut haben.
Es heißt ja Google liebt Content. Nun, man kann eine Seite unglaublich aufblasen und der Nutzer wird dann genötigt sich die entscheidende Information dort rauszusuchen.
Fortführend würde ich eine prozentuale Grenze für die Verwendung von Keywords im Content festlegen und bei Überschreitung die Seiten nach hinten befördern.

Und so, wie es bei den Suchanbietern gehandhabt wird, ist es ziemliches Glückspiel genau deren Vorstellungen entsprechende Seiten zu basteln.

Das Problem das ich bei der Verwndung von Geodaten sehe, ist die Genauigkeit, mit welcher der Nutzer über die IP-Adresse und der gleichen einer geologischen Position zugeordnet werden kann. Sprich wie genau ist das Tracing ?

Ich denke da wird sich in Zukunft noch viel in Richtung Regionalisierung tun und in so fern, denke ich, dass man da gut beraten ist, schonmal voraus zu denken und zu handeln. Schaden tut es jedenfals nicht und ich bin gespannt wo sich meine neuen Seiten niederlassen werden.

LG Frank

PS: Meine Seite ist seit ca. 36 Std. online und unter "schl üss el dien st ha mbu rg" ist sie schon auf Seite 10, oben.
Re: Geo Position Dambo 4/12/12 9:59 AM
Hallo Frank


>>> Meine Seite ist seit ca. 36 Std. online und unter "schl üss el dien st ha mbu rg" ist sie schon auf Seite 10, oben.

Noch ...
1.) http://goo.gl/ljKou       ( Ungefähr 240 Ergebnisse )
2.) http://goo.gl/NgEjy     ( Ungefähr 603 Ergebnisse )
3.) http://goo.gl/OvVef     ( Ungefähr 56 Ergebnisse )
4.) http://goo.gl/AW2nM  ( Ungefähr 693 Ergebnisse )
5.) http://goo.gl/ivvIf         ( Ungefähr 31 Ergebnisse )
u.v.a.

Lesetip: Erstellen Sie keine doppelten Seiten oder Domains, die im Grunde denselben Content haben.

LG

Re: Geo Position luzie 4/12/12 10:07 AM
>>> Meine Seite ist seit ca. 36 Std. online und unter "schl üss el 
>>> dien st ha mbu rg" ist sie schon auf Seite 10, oben.

Auf deinem Computer - oder auf allen? *G*



Re: Geo Position TecMaWi 4/12/12 10:17 AM
Minimieren Sie ähnlichen Content: Falls Sie über sehr ähnliche Seiten verfügen, sollten Sie entweder die einzelnen Seiten ausbauen oder alle Seiten in einer Seite zusammenfassen. Wenn Sie beispielsweise bei einer Reisewebsite zwei Seiten für zwei Städte mit denselben Informationen haben, können Sie diese Seiten entweder zu einer Seite für beide Städte kombinieren
oder den einzelnen Seiten weitere spezifische Informationen über die einzelnen Städte hinzufügen.
  HABE ICH !!!

Die Seiten bzw. die neuen Seiten verfügen alle samt von den Metas bis zum Content über eigenständige Merkmale, welche bewirken, dass bei gezielter Such ausschließlich EINE Seite angezeigt wird.

Und bevor Du dich weiter auf die Suche nach angeblichen Fehlern meiner Seiten machts (Google hat kein Problem mit den Seiten) gucke doch mal was z. Bsp. hier los ist. Schon die ersten Einträge sind Spam aller feinster Güte...
Und so zieht sich das durch sämtliche Suchbegriffe für diese Kathegorie.

Und wenn Du genau hinsiehst, wirst Du feststellen, dass viele der Aufgeführten Seiten nicht erreichbar sind. Ich renoviere bzw. saniere gerade...

LG
Re: Geo Position luzie 4/12/12 10:32 AM
>>> Die Seiten bzw. die neuen Seiten verfügen alle samt von den Metas 
>>> bis zum Content über eigenständige Merkmale, welche bewirken, dass 
>>> bei gezielter Such ausschließlich EINE Seite angezeigt wird 

>Dambo< hat ganz recht, sowas heisst Doorway-Spam (siehe auch Webmaster Richtlinien), lange wird's so eine Site wohl kaum machen.
Re: Geo Position Dambo 4/12/12 10:58 AM
Hallo nochmal,

>>> Und bevor Du dich weiter auf die Suche nach angeblichen Fehlern meiner Seiten machts (Google hat kein Problem mit den Seiten)


Also ich suche bestimmt keine Fehler auf deiner Website, obwohl mir schon ein paar aufgefallen sind :-) Ich wollte dich nur darauf aufmerksam machen das du mehrere Websites betreibst die allesamt daselbe Thema behandeln. Es mag ja sein das du da auf eigenständige Merkmale der jeweiligen Websites geachtet hast. Trozdem betreibst du mehrere Websites mit demselben Thema. Schon mal daran gedacht das sich diese Seiten in den Serp`s gegenseitig Konkurrenz machen?


>>> gucke doch mal was z. Bsp. hier los ist. Schon die ersten Einträge sind Spam aller feinster Güte...

Das mag ja sein ... Aber schau mal z.B. hier > http://goo.gl/AW2nM < Das ist ebenfalls Spam aller feinster Güte. Auf diesen Seiten wechselt du ja im Prinzip nur den Ortsname aus und sonst garnichts. Glaubst du wirklich das es was bringt hunderte Seiten für jeden einzelnen Ort anzulegen ? Ich lass dich gerne bei deinem Glauben ...

LG

Re: Geo Position TecMaWi 4/12/12 10:59 AM
Also ich habe gerade mal ein wenig gesucht und das hier gefunden

Schädlingsbekämpfung Heiligenstadt ? Sie suchen nach Schädlingsbekämpfung Heiligenstadt ? Hier finden Sie Schädlingsbekämpfung Heiligenstadt mit garantierten Schutz vor schwarzen Schafen aus der Branche!


So etwas würde ich als Spam betrachten. 3* Key in einem Absatz ?

Das eigentliche, eventuelle Problem auf meinen neuen Seiten sehe ich im Zusatzcontent (unter dem für den Nutzer interessanten Teil) (Link) da dieser Content auf allen Seiten identisch aber wichtig-informativ ist.

Wie gesgt, guckt euch mal den Link vom Post von 19:17 Uhr an. Ich denke ich habe so ziemlich den besten Kompromiss zwischen Richtlinien und Benutzerfreundlichkeit getroffen.
Re: Geo Position luzie 4/12/12 11:01 AM
Diesen (Schädlingsbekämpfung Heiligenstadt - oder hast du den hier im Forum ausgegraben?) hatten wir auch schon hier, gibts den immer noch LOL ?
Re: Geo Position TecMaWi 4/12/12 11:26 AM

Also ich suche bestimmt keine Fehler auf deiner Website, obwohl mir schon ein paar aufgefallen sind :-) Ich wollte dich nur darauf aufmerksam machen das du mehrere Websites betreibst die allesamt daselbe Thema behandeln. Es mag ja sein das du da auf eigenständige Merkmale der jeweiligen Websites geachtet hast. Trozdem betreibst du mehrere Websites mit demselben Thema. Schon mal daran gedacht das sich diese Seiten in den Serp`s gegenseitig Konkurrenz machen?

Wie sonst soll ich qualitativ hochwertige Links auf meine Seiten bekommen und es den anderen gleich tun und sie im besten Fall komplett von der ersten Seite verdrängen ?


 Das mag ja sein ... Aber schau mal z.B. hier > http://goo.gl/AW2nM < Das ist ebenfalls Spam aller feinster Güte. Auf diesen Seiten wechselt du ja im Prinzip nur den Ortsname aus und sonst garnichts. Glaubst du wirklich das es was bringt hunderte Seiten für jeden einzelnen Ort anzulegen ? Ich lass dich gerne bei deinem Glauben ...

Da muss ich Dir recht geben und diese Seiten werden alle sammt verschwinden. Letztenendes werde ich ausschließlich meine Topdomains betreiben und ggf. für nette Kollegen, außerhalb meines Wirkkreises auf Subdomains für die Seiten erstellen.

Genau diese Seiten sind auch nicht im Index, was mit sicherheit an den unzähligen Links darin liegt. Rein Googlemäßig ist der Content (auch wenn man es nicht glauben will) OK. Da habe ich schon meine Erfahrungen mit anderen Subdomains gesamelt, welche z.Z. gut ranken aber bald abgeschaltet werden.

Ja, die meisten Kunden, ich interviewe Sie, geben bei ihrer Suche Schl... + Ort gelegentlich Plz ein und Google versucht möglichtst genaue treffer zu liefern.


Diesen (Schädlingsbekämpfung Heiligenstadt - oder hast du den hier im Forum ausgegraben?) hatten wir auch schon hier, gibts den immer noch LOL ?
 
Über die Googlesuche Doorway-Spam und ja, den gibt es immernoch.

LG Frank
Re: Geo Position TecMaWi 4/12/12 11:34 AM
Übrigens, das Thema war der Nutzen von Geotags...

Nur mal so zur Erinnerung...

LG Frank
Re: Geo Position TecMaWi 4/12/12 11:53 AM
Einen habe ich noch und dann ist Schluss, es sei denn Ihr bleibt beim eigentlichem Thema. Ich habe schon wieder viel zu viel Zeit vergeudet.


Sehr geehrter Inhaber oder Webmaster von http://www.schluesseldienst-nord.eu/,

Wir wurden von einem Inhaber dieser Website gebeten, http://www.schluesseldienst-nord.eu/ erneut auf Einhaltung der Google Webmaster-Richtlinien zu überprüfen.

Wir haben Ihre Website überprüft und keine manuellen Eingriffe des Webspam-Teams festgestellt, die das Ranking Ihrer Seite in Google beeinträchtigen könnten. Es gibt keinen Grund, einen Antrag auf eine erneute Überprüfung Ihrer Website zu stellen, da Ihre Ranking-Probleme nicht mit manuellen, vom Webspam-Team vorgenommenen Maßnahmen zusammenhängen.

Das Ranking Ihrer Website kann natürlich auch mit anderen Problemen der Website zusammenhängen. Die Computer von Google bestimmen die Reihenfolge der Suchergebnisse anhand von Formeln, auch Algorithmen genannt. Jedes Jahr nehmen wir Hunderte von Änderungen an unseren Suchalgorithmen vor. Beim Ranking von Seiten werden zudem mehr als 200 unterschiedliche Signale angewandt. Da unsere Algorithmen sowie das Web (einschließlich Ihrer Website) sich stetig ändern, kann sich beim Ranking eine gewisse Fluktuation einstellen, wenn wir Updates ausführen, um unseren Nutzern die besten Ergebnisse anzuzeigen.

Wenn Sie eine Ranking-Änderung bemerkt haben, die Ihrer Meinung nach nicht nur auf eine einfache Algorithmusänderung zurückzuführen ist, sollten Sie andere mögliche Ursachen überprüfen, wie zum Beispiel größere Änderungen am Inhalt Ihrer Seite, am CMS (Content Management System) oder der Server-Architektur Ihrer Website. Eine Website erzielt möglicherweise keinen guten Rang, wenn Ihr Server keine Seiten mehr an den Googlebot liefert oder wenn Sie die URLs für einen Großteil der Seiten Ihrer Website verändert haben. Dieser Artikel enthält eine Liste möglicher Gründe, warum Ihre Website bei der Suche nicht gut abschneidet.

Wenn Sie das Problem noch immer nicht lösen können, besuchen Sie das Webmaster-Hilfeforum.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Google Search Quality Team


Re: Geo Position luzie 4/12/12 12:18 PM
>>>  es sei denn Ihr bleibt beim eigentlichem Thema.

Ich bleibe beim Thema - und bei meiner ursprünglichen Meinung: Geotags mögen ein Qualitätsmerkmal darstellen, solange sie anderwärts überprüfbar sind, einen Einfluss auf das Ranking werden sie nicht haben, auch in Zukunft nicht, und auch nicht hinsichtlich der regionalisierten Suche.
Re: Geo Position luzie 4/12/12 12:21 PM
Dein eigenes Beispiel überzeugt mich noch mehr davon: stelle dir doch die "Schädlingsbekämpfung Seligenstadt"-Seite mit Geotags ausgestattet vor - macht sie das glaubwürdiger? Der Betreiber sitzt trotz Geotag sonstwo, bloss nicht in Seligenstadt ... :D

Von den unterschiedlichen Meinungen ganz abgesehen, hast du hier allerdings eine sehr interessante Grundsatz-Diskussion angestossen, dafür danke, so soll das hier sein.
Re: Geo Position TecMaWi 4/12/12 12:51 PM
Ich bitte Dich, der Content an sich ist schon abschreckend und dann ist die Seite auch sehr schlecht aufgebaut.

Da sind keinerlei für den Nutzer wertvolle Informationen zu finden. Nichteinmal Links zu dem eigenlichen Anbieter um sich dort gezielter informieren zu können.

Auf der anderen Seite. Es ist ein Verzeichnis, vorwiegend kostenpflichtig und gehört zum "deutschen not dienst anz eiger". Mir wollten die auch schon einen Eintrag pro Plz für 25/Mon. verkaufen.
Die schw arze scha fe Seite finde ich gut. allerding werde ich auf meinen neuen Seiten keine Links mehr dahin stzen.

Die hätten das Menü links mal kathegorisieren sollen und auch die Seite mit anständiegen Text versehen, kein wunder das meine Seiten alle vor denen des notdien st anz eigers gelistet sind.
Es tut auch nicht not jeden Link im Menü mit dem Keyword zu belegen, wenn es vernüftig im Content eingebettet ist und bei dieser Seite geos zu verwenden macht auch nur Sinn wenn der Seiteninhalt dem geo entspricht. Wie ich schon meinte, wenn a und b nicht zusammen passen, sollte es Minuspunkte geben und ich glaube auch so ähnlich arbeitet Google auch. Sonnst könnte ich nicht erklären, weshalb trotz meiner eigentlichen Unkenntnisse aber gesunden Menschenverstandes meine Seiten adhok ganz gut ranken.

LG Frank

Ich werde jetzt mal Schluss machen und sage "gute n8"
More topics »